iris schatzl

Iris Schatzl Berufsberatung Wien

Als gebürtige Innviertlerin und spätere Linzerin wurde mir die Welt früh zu eng. Ich ging nach der Matura für ein Jahr nach Kalifornien und zog dann nach Wien. 25 Jahre lang hat es mir dort in Penzing, einem sehr grünen Bezirk, auch wirklich gut gefallen. Bis ich mich im ersten Lockdown, im März 2020, fragte: Wie will ich leben?

Die Antwort kam umgehend aus meinem Inneren: In Gemeinschaft.

 

So begann in einzutauchen in ein für mich völlig neues Thema. Und es zog mich so in seinen Bann, dass ich die Ausbildung zur soziokratischen Gesprächsleiterin am Soziokratiezentrum Österreich absolvierte.

Weil die Soziokratie für mich die Kultur und die Organisationsform der Wahl ist, wenn es um Gemeinschaft bzw. gemeinschaftliche Entscheidungen in Gruppen geht. Ich lebe in einer drei- bis vierköpfigen Wohngemeinschaft in St. Pölten, die ich gegründet habe, und engagiere mich in bzw. für Gemeinschaftswohnprojekt: Garten der Generationen in Herzogenburg und Traudi in St. Pölten. Gerne moderiere ich Ihre soziokratischen Kreisversammlungen. Kontaktieren Sie mich!

Woher komm ich?

Erste berufliche Schritte machte ich gemäß meiner Grundausbildung im Bereich Gastronomie bzw. Touristik, gefolgt von Kommunikations- und Marketingaufgaben in der Touristik- und Finanzbranche sowie einem Wechsel in die Personalentwicklung. Bei der Allianz Gruppe durfte ich mir eine immense Erfahrung aneignen, was Personalentwicklung und interne Kulturprozesse in Organisationen betrifft.

 

All meine Berufserfahrungen, sowie mein Wissen über systemische Zusammenhänge durch zwei intensive Lehrgänge ("Systemische Unternehmensberatung", Beratergruppe Neuwaldegg in Wien; "Systemische Organisationsberatung nach Syst", Syst Institut in München), sind in meiner Arbeit mit Menschen äußerst wertvoll. Hilfreich sind auch alle erlernten Methoden des Kommunikationsmanagements, des Trainings, der Potenzialanalysen, des Recruitings, der Beratung und der Personalentwicklung generell - mein Herz schlägt am stärksten für die Förderung unseres Potenzials. Eine Ausbildung zur Trainerin für Berufsberatung hat mich ebenfalls sehr bereichert. Nicht zu vergessen alle Methoden, die ich selbst im Zuge meiner eigenen  Persönlichkeitsentwicklung kennen und schätzen gelernt habe. 

  

Wohin geh ich?

Grundsätzlich gehe ich nur mehr dorthin, wo ich Sinn und Freude empfinde. Als selbständige Unternehmerin gelingt mir das besonders leicht - ich erlebe viel Sinn und Freude darin, meine Kundinnen und Kunden zu unterstützen. 

Und ich übe mich darin, zu lauschen, was das Leben sich von mir wünscht und welchen Beitrag ich zum Leben anderer leisten kann. Denn wir leben nicht nur für uns selbst. 

Näheres zu meinem beruflichen Werdegang finden Sie  auf meinen Profilen:

 linkedin  xing-Profil 

 


börse people podcast

iris schatzl im interview

Christian Drastil hat mich in seiner Podcast-Reihe "Börse People" interviewed. Im Fokus war meine berufliche Laufbahn als ehemalige Mitarbeiterin der Wiener Börse AG. 
Dauer: 30 Minuten.